Ludwigstraße 22
97070 Würzburg
+49 931-99136519
mail@gpip.de
English   |   Chinese
Ludwigstraße 22 | 97070 Würzburg | +49 931-99136519 | mail@gpip.de

Liebe Mandanten,
zum 1. September 2017 haben wir unsere, bisher in Form einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts geführte Kanzlei, in eine „Partnerschaftsgesellschaft mbB“ umgewandelt. Der Zusatz "mbB" steht für "mit beschränkter Berufshaftung". Die Gesellschaft ist im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Würzburg unter PR 113 eingetragen. Die Partnerschaftsgesellschaft haftet für Verbindlichkeiten der Partnerschaft aus Schäden wegen fehlerhafter Berufsausübung den Gläubigern nur mit dem Gesellschaftsvermögen. Allerdings hat die Partnerschaftsgesellschaft dazu eine durch das Gesetz vorgegebene Berufshaftpflichtversicherung mit deutlich erhöhten Haftpflichtversicherungssummen abgeschlossen. Der Versicherungsschutz beläuft sich auf 2.5 Mio. EUR für jeden Versicherungsfall. Die Änderung gilt für alle neu erteilten Mandate ab dem 01. September 2017. Weitere Änderungen ergeben sich dadurch nicht. Sollten Sie im Hinblick auf diese Umwandlung der Sozietät oder im Hinblick auf die Betreuung Ihres Mandats Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, gerne auch bei einem persönlichen Gespräch.


 

Wettbewerbsrecht

Im täglichen Wettbewerb um Marktanteile wird um die „pole position“ mit Haken und Ösen gekämpft. Manch einer schießt dabei über das Ziel hinaus! So können zum Beispiel irreführende Werbeaussagen, Superlativbehauptungen, die Behinderung oder Herabsetzung von Mitbewerbern, sklavische Produktnachahmungen oder die Verwertung von Betriebsgeheimnissen unter wettbewerbsrechtlichen Gesichtspunkten zu beanstanden sein. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir uns für einen fairen Wettbewerb ein und entscheiden miteinander, wie Sie Ihr Recht auf die sinnvollste Weise durchsetzen können. Gerne prüfen wir Ihre Werbung in wettbewerbsrechtlicher Hinsicht, verteidigen Sie gegen Abmahnungen oder einstweilige Verfügungen, mahnen in Ihrem Auftrag ab und setzen Ihre Ansprüche gerichtlich durch.

 

Im Wettbewerb um Marktanteile wird mit Haken und Ösen gekämpft.

Vertragsrecht
ist Vertrauens-
sache. Vertrauen
Sie uns!
 

Vertragsrecht

Schutzrechte werden nicht um ihrer selbst Willen angemeldet. Im Fokus steht die systematische Verwertung der eigenen Schutzrechtsposition – meist durch die alleinige eigene Benutzung oder durch die Vergabe von Herstellungs- und/oder Vertriebslizenzen für Dritte. Gerne prüfen und erarbeiten wir mit Ihnen individuelle Verwertungsverträge über Patente, Marken und Designs und begleiten oder vertreten Sie bei Vertragsverhandlungen und setzen Ihre Ansprüche auch vor Gericht durch. Dasselbe gilt auch für Verträge zur Übertragung von gewerblichen Schutzrechten.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Betreuung von Forschungs- & Entwicklungskooperationen zwischen mehreren Unternehmen, Unternehmen und Einzelerfindern oder Unternehmen und Hochschulen.

Auch für die Prüfung und den Entwurf anderer Verträge – zum Beispiel Vertriebsverträge – aus dem Bereich des Wirtschaftsrechts stehen wir gerne zur Verfügung.

Vertragsrecht ist Vertrauenssache und lebt von anwaltlicher Erfahrung. Vertrauen Sie uns!

Gründerberatung

Wir begleiten Ihre Schutzrechtsposition von der ersten Sekunde an durch alle Stufen Ihrer unternehmerischen Entwicklung. Wir prüfen bereits Ihre erste Idee unter schutzrechtlichen Gesichtspunkten und begleiten die Eintragung der von Ihnen gewählten Bezeichnung für Ihr Geschäft mit Ihnen zusammen – von der Anmeldung bis zur Eintragung und darüber hinaus. Egal ob Freiberufler oder Gewerbetreibender, Einzelunternehmer oder juristische Person: Existenzgründer liegen uns besonders am Herzen, denn wir sehen die Möglichkeit einer gemeinsamen Entwicklung. Wir bieten im Rahmen unserer Beratung zur Existenzgründung im gewerblichen Rechtsschutz Folgendes:

  • Prüfung des Geschäftsmodels unter Gesichtspunkten des gewerblichen Rechtsschutzes
  • Ausarbeiten von Vorschlägen zu Schutzmöglichkeiten
  • Entwicklung einer Schutzrechtsstrategie für heute und für die Zukunft
  • Aufzeigen von offensiven und defensiven Schutzrechtsstrategien

Außerdem können wir Fördermöglichkeiten zur finanziellen Unterstützung aufzeigen. Starten Sie richtig und kommen Sie für ein Gründerberatungsgespräch auf uns zu.

 

Existenzgründer liegen uns besonders am Herzen, denn wir sehen die Möglichkeit einer gemeinsamen Entwicklung.



Wir

„Denken heißt vergleichen“ (Walther Rathenau)

Wir scheuen keinen Vergleich - aber niemand kann alles. Deswegen machen wir nur das, was wir wirklich können! Unser Kerngeschäft ist die weltweite Anmeldung und Durchsetzung von gewerblichen Schutzrechten wie Patenten, Marken und Designs. Daneben beraten wir im vertraglichen Umfeld dieser Schutzrechte, also zum Beispiel bei der Gestaltung von Lizenzverträgen oder Forschungs- und Entwicklungsverträgen, aber auch im Vertriebsvertrags- sowie im Wettbewerbs-, Urheber- und Arbeitnehmererfinderrecht.

Wir haben Erfahrung. Wir beraten weltweit führende Unternehmen beim Aufbau eines effektiven Schutzrechtsportfolios und entwickeln Patent-, Marken- und Designstrategien, die haargenau zu den Interessen unserer Auftraggeber passen. Unterschiedliche Mandanten haben unterschiedliche Interessen. Das wissen wir.

Kompromisse sind gut – aber nicht immer der Königsweg. Leichtfertige Vergleiche und bequeme Nachgiebigkeit gefährden auf Dauer Ihre Position im Wettbewerb. Wir verfügen über besondere Expertise bei der gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Patent-, Marken-, Design-, Wettbewerbs- und Vertragsrecht. Wir wissen wie Ihr Gegner tickt und wir kennen die Gerichte.

Anwaltliche Arbeit kostet Geld. Und über Geld muss man reden. In der Regel arbeiten wir auf der Basis von Vergütungsvereinbarungen; für bestimmte Projekte können auch Festpreise vereinbart werden. Vor Beginn unserer Tätigkeit kalkulieren wir die Kosten so präzise wie möglich. Jeder soll wissen, woran er ist und in einer guten Mandatsbeziehung wird nicht über Geld gestritten.

Wir freuen uns auf Sie!

Anwälte

Ragnar Gleim ist Patentanwalt und European Trademark and Design Attorney. Das Physikstudium in Würzburg und Edinburgh bildet die notwendige technische Grundlage für die technisch vielfältige Tätigkeit. Die notwendigen juristischen Voraussetzungen für die patentanwaltliche Arbeit erlangte er aufgrund der Ausbildung zum Patentanwalt bei der Kanzlei advotec in Würzburg, die er mit einer Station bei der Kanzlei PIPERS in Neuseeland abschloss. Bei seiner Tätigkeit als Patentanwalt bei der Baseler Kanzlei BOHEST in der Schweiz erlangte er ein tiefes Verständnis von den unterschiedlichen Anforderungen, die bei internationalen Patentverfahren in verschiedenen Jurisdiktionen bestehen. Die Betreuung von Mandaten in verschiedensten technischen Bereichen, angefangen von der Elektroindustrie, dem Maschinenbau und Softwarehersteller bis hin zu „Pharmariesen“ verschafft ihm die Möglichkeit, Mandanten entsprechend der spezifischen technischen Bedürfnisse zu beraten. Seine rechtliche Spezialisierung liegt in den Bereichen des Patent- und Gebrauchsmusterrechts. Einen Interessensschwerpunkt bildet das Arbeitnehmererfinderecht.

 

Dr. Lars Petri ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Promoviert hat er am Kurt-Haertel Institut für gewerblichen Rechtsschutz zu einer patentrechtlichen Thematik. Nach den ersten Berufsjahren in einer renommierten Patentanwalts- und Rechtsanwaltskanzlei im Rheinland übernahm er die Leitung der Rechtsabteilung einer der führenden Patent- und Rechtsanwaltskanzleien in Bayern. Er verfügt über langjährige Erfahrung bei der Anmeldung von Marken und Designs und der außergerichtlichen und vor allem gerichtlichen Durchsetzung von Schutzrechten, wettbewerbs- und vertragsrechtlichen Ansprüchen. Außerdem ist er spezialisiert auf den Entwurf und die Prüfung von Lizenz- sowie Forschungs- & Entwicklungsverträgen. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Patentrecht, Markenrecht und Lizenzvertragsrecht und Inhaber von Lehraufträgen für Marken- und Medienrecht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und der Hochschule Würzburg-Schweinfurt.

 

Michaela Gilch ist Rechtsanwältin und Wirtschaftsjuristin (Univ. Bayreuth). Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth mit Schwerpunkt im Gewerblichen Rechtsschutz. Parallel absolvierte sie dort eine wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung. Im Anschluss an das erste Staatsexamen promovierte sie im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs „Geistiges Eigentum und Gemeinfreiheit“. Die Arbeit zu einem patentrechtlichen Thema steht kurz vor dem Abschluss. Während der Promotion und ihres Referendariats im OLG Bezirk Bamberg war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in verschiedenen Kanzleien im Gewerblichen Rechtsschutz tätig. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung von Schutzrechten im Patent-, Marken- und Designrecht sowie in der Beratung bei der Anmeldung von Marken und Designs. Weitere Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Vertragsgestaltung und die Beratung im Arbeitnehmererfinderrecht.

wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Raúl Stühler absolvierte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ein Bachelorstudium im Bereich Halbleiter- und Laserphysik. Gegenwärtig fertigt er seine Abschlussarbeit im M.Sc. (Hons) – Studiengang Physik im Rahmen des Elitenetzwerkes Bayern an. Hierbei beschäftigt er sich mit der Erforschung neuartiger Materialien und ist dabei an der Entwicklung einer neuen Generation elektronischer Bauteile beteiligt.

Herr Stühler sammelte praktische und technische Erfahrung durch die Laborarbeit mit hochkomplexen elektrischen und optischen Messgeräten, sowie der Planung und dem Aufbau einer Wachstums- und Analysekammer für Arbeiten im Bereich des Ultrahochvakuums.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich des Patent- und Gebrauchsmusterrechts. Hierbei wirkt er insbesondere in Anmeldeverfahren sowie bei Recherchen mit.


Team

Angela Selsam
Patentanwaltsfachangestellte

 

Anja Maag
Patent- und Rechtsanwaltsfachangestellte

 

Theres Radatz
Geprüfte Rechtsfachwirtin

 

Franziska Neckermann
Patent- und Rechtsanwaltsfachangestellte

 

Michaela Aulbach
Auszubildende

 



Kooperation

Besonders stolz sind wir auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der renommierten Patent- und Rechtsanwaltskanzlei

Fitzner & Frese PartGmbB, Ratingen
Prof. Dr. Dr. Uwe Fitzner, Rechts- und Patentanwalt
Dr. Uwe Friedrich, Patentanwalt
Dr. Beate Frese, Patentanwältin
Dr. Stephan Thomas, Patentanwalt

Kontakt

GleimPetri
Patent- und Rechtsanwaltspartnerschaft mbB
Ludwigstraße 22
97070 Würzburg

Tel.: +49 931-99136519
Fax: +49 931-99136520
mail@gpip.de

Bürozeiten
Montag–Donnerstag: 9:00–17:00
Freitag: 9:00–15:00

Impressum